Preysinghof-Team Heinrich

„Ich kann mich zwar an nichts mehr erinnern und habe auch den Zettel verlegt, auf dem stehen würde was ich tun soll, aber jetzt bin ich ja zumindest hier und das ist ja auch etwas wert oder?“ 😉 Von wem könnte dieser Satz stammen wenn wir uns im Preysinghof-Team weiter umsehen? Mhhhh…., keine Ahnung! Aber ich würde sagen, wir setzen die Vorstellungsrunde jetzt mal mit folgendem Herren fort:

Heinrich Hermann

Welche Funktion hast Du?

Ich bin Koch und dabei sehr vergesslich, was meinen Chef zur Weißglut treibt – aber unter Vollgas macht das bei ihm eh keinen großen Unterschied ;-). Auch meine Ordnungsliebe lässt vielleicht etwas zu wünschen übrig, was ich allerdings durch die Liebe zu meinem Beruf wieder wett mache!

Wie lange bist Du schon im Preysinghof?

Ich bin seit 2018 im Preysinghof und es kommt mir vor, als hätte ich erst gestern angefangen. Die Kurzweil meiner Tätigkeiten und das Hammer-Vollgas-Geschäft in den letzten Monaten und Jahren ließen die Zeit wie im Flug vergehen – habe ich so noch nirgendwo anders erlebt und ich hoffe es wird noch lange so bleiben.

Welche Freizeitbeschäftigungen hast Du?

Wenn ich nicht gerade wieder was vergesse, dann sammle und verkaufe ich alte Brauereiartikel. Auch darauf bin ich durch meinen Chef gekommen, der ein ausgemachter Fuchs und Experte in diesem Bereich ist. Markus Schiefeneder ist ein guter Richtungsgeber und es gibt auch kein Nein wenn sich Fragen stellen oder Herausforderungen zu meistern sind, ganz gleich in welchen Situationen.

Mit meinem geliebten Sohn bin ich zudem sehr gerne in der Natur unterwegs, das erdet einen, gibt einem sehr viel zurück und lässt einen über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nachdenken. Meine Katze muss natürlich an dieser Stelle auch genannt werden, ein verzogenes Mistvieh wie es im Buche steht. Man kann sich natürlich darüber streiten, ob das Verzogensein katzentypisch ist, oder eher auf meine Kappe geht! 😉

Welches Gericht schlemmst Du am liebsten im Preysinghof?

Unsere Bekannte Schnitzelbox/Reindl

Was wünscht Du Dir für die Zukunft?

Das wir das Preysinghof Team, meine Familie und Freunde gesund bleiben und ich noch lange im Preysinghof arbeiten kann und darf.

Vielen Dank Heinerl!

Für was? Habe grade vergessen um was es ging! 😉

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Antwort hinterlassen